Home » Energiearbeit » Die Blume des Lebens

Die Blume des Lebens


Sie neutralisiert und harmonisiert alles, was mit ihr in Verbindung kommt. (Wie Trinkwasser, Nahrungsmittel, Raumenergie und auch die Körperenergie)

 

Die Blume des Lebens ist Grundlage von allem was existiert. Sie ist ein geometrisches Schöpfungsmuster und erzeugt ein absolut harmonisches Feld. Auf diesem Muster ist alles im Universum aufgebaut und alles kann darauf zurückgeführt werden.

Die Blume des Lebens ist Sinnbild für die Unendlichkeit und die alles durchströmende Energie in ihrer ursprünglichen Form. Sie zeigt die vollkommene Ordnung. Jede Zelle erkennt dies und versucht sich daraufhin auf ihren Ursprung auszurichten. Die Blume des Lebens entspricht aufgrund ihrer exakten Symbolik dem Goldenen Schnitt, wodurch ein stärkendes Schwingungsfeld aufgebaut wird.

Die Blume des Lebens ist von alters her das wichtigste Schutz- und Aktivierungssymbol für Lebensenergie. Man findet es in der Archetypensymbolik überall auf der Erde. Die älteste derzeit bekannte Darstellung (4500 Jahre alt) befindet sich an den Säulen des Osireions in Abydos in Mittelägypten.
Jeder Mensch hat einzigartige Gaben, die wenn er sie entdeckt, nährt und lebt, helfen unsere Welt grundlegend zu verändern. Indem wir dieses reine, wahre Selbst jenseits von Konzepten und Überzeugungen leben, verändern wir Schritt für Schritt uns selbst und die Welt um uns herum. Die Blume des Lebens erinnert uns, wer wir wirklich sind. Die Blume des Lebens ist in der Lage die Blockaden unseres energetischen Systems aufzulösen, Lebensenergie kann frei fließen. Sie bekommen Zugang in Ihrer Intuition und Ihren Möglichkeiten.